Sommeroutfit 2020 – Perfekt gestylt den ganzen Tag


Endlich ist es wieder Zeit für das Sommeroutfit! Die Tage werden länger, die Abende wärmer und die positive Stimmung steigt. Endlich wieder raus mit den Liebsten und das tolle Wetter genießen! Man freut sich auf einen kühlen Drink und genießt die Sonne in vollen Zügen. Da kann man dicke Jacken und wollige Schals endlich aus dem Kleiderschrank verbannen und Platz machen, für die neuen Modestücke der heißen Tagen. Der Sommer ist aber nicht nur die Saison der sonnigen Tage, sondern auch die Zeit der Kleider, Röcke und frischen Outfits.

Am Strand oder bei einer Gartenparty – man hat geradezu das Gefühl, dass reizende Outfits den Sommer regieren. Egal ob am Pool, am Strand oder im Office, luftige Schnitte und auffällige Muster sowie hochwertige Stoffe sind Must-Haves und stehen ganz hoch im Trendranking. Da kann das Wort „Outfit“ ruhig mal vor den Sommer gestellt werden. Unter dem Motto „Outfit Sommer“ gibt es hier tolle Inspirationen für verschiedenste Anlässe:

Sommeroutfit: Schick zum Dinner

Lecker! Ein Dinner drauĂźen im Garten oder auf der Terrasse schmeckt doch gleich viel besser. Und noch besser, wenn man sich in seinem passenden Sommeroutfit wohl und schick gekleidet fĂĽhlt.

Ein Hemdblusen-Kleid ist ideal fĂĽr diesen Anlass geeignet. Ob in knalligen Farben oder in einem sanften gestreiften Muster, es ist toll kombinierbar mit Hosen und sĂĽĂźen Details, wie beispielsweise einem TaillengĂĽrtel. Damit zaubert man sich ruckzuck eine schmale Taille.

Tipp

Wenn es abends frisch wird, kann das Hemdblusenkleid mit einer Jeansjacke kombiniert werden. Es sieht klasse aus und hält warm. So kann man auch bei einem kühlen Abendwind draußen sitzen und das Essen genießen.

Wer eher auf den Businesslook steht, der wird das Blazerkleid lieben! Vor allem, wenn man nach dem Office direkt zum Dinner geht, eignet sich das TrendstĂĽck hervorragend. Der Mix aus Basic Business und Modekleid sorgt stets fĂĽr eine Portion Eleganz. Es kann super mit offenen Sandalen oder Pumps gestylt werden. Sommerliche Farben wie Gelb oder helles Rosa sorgen fĂĽr einen kleinen Frischekick am Abend.

Tipp

Ein Paar gepflegte Sneakers lassen das Sommeroutfit lässiger wirken und verleihen dem sonst sehr glamourösen Look die gewisse Coolness.

Für einen perfekten Outfit-Sommer – die Musterparty

Ausgefallene Muster sind auch in diesem Jahr nicht mehr wegzudenken. Allover-Print, blumig und wild: So sieht der Sommer im Bereich der Muster aus. Unter dem Leitwort „Freiheit“ sind den Designs in Schnitt und Muster keine Grenzen gesetzt und verbreiten gute Laune. Feine Blumenprints sorgen für einen sehr femininen Look und mit dem richtigen Schnitt gehört es zu den Kleidern mit absolutem Lieblingsstück-Potential.

Blumenprint macht in jedem Sommer das perfekte Outfit.
Tipp

Zusammen mit romantischen Accessoires ist das Outfit ein toller Begleiter fĂĽr eine Gartenparty. Eine Korbtasche und Schuhe mit geflochtenem Keilabsatz harmonieren perfekt mit dem Blumenmuster.

Die wilde Seite der Mustersaison bleibt bei Leoprint und Zebra. Bereits in den letzten Sommer-Seasons waren sie an der Spitze der Mustertrends und verteidigen ihren Platz auch in diesem Jahr. Sieht ganz nach einer lohnenden Fashioninvestition aus: Kleider, Röcke, Taschen und Hosen im Animal Print. Vor allem das Leomuster schmeichelt der braun gebrannten Haut.

Tipp

Gerade bei sehr auffälligen Prints ist der Schnitt des Kleides sehr wichtig. Luftige Designs verleihen dem Look eine Prise Strandfeeling, während enge Schnitte super für einen stylischen Cocktailabend geeignet sind.

Das Allroundtalent – Elegantes Schwarz

“Schwarz können Sie zu jeder Tageszeit, zu jedem Anlass und in jedem Alter tragen. Das „kleine Schwarze“ darf in der Garderobe einer Frau natürlich nicht fehlen. Ich könnte ein ganzes Buch über Schwarz schreiben.“

Christian Dior

Christian Dior hat das in seinem Zitat ziemlich auf den Punkt gebracht. Das „kleine Schwarze“ sollte in keiner Garderobe fehlen. GrĂĽnde gibt es viele: Schwarz schmeichelt jeder Figur, ist eine gedeckte Farbe und mit allem kombinierbar. Die Farbe Schwarz ist keine typische Sommerfarbe und dennoch gehört sie zum Sommer dazu. Hier gibt es drei Beweise dafĂĽr, warum Schwarz in die Sommersaison gehört: 

Beweis 1: Zeitlos und chic

Das „kleine Schwarze“ hat nicht umsonst den Ruf des Allrounders. Gerade an Tagen, an denen man nicht sicher ist, was man tragen soll, ist das schwarze Kleid ein Outfit-Retter. Jeder kann das es tragen und es zaubert im Nu ein elegantes Abendoutfit. Kein Wunder, dass schwarze Kleider auch auf dem roten Teppich kaum wegzudenken sind – Sie stehen jeder Frau.

Beweis 2: Kombinationsmöglichkeiten

Ein eigener Charakter spiegelt sich auch in einem eigenen Stil wider. Das „kleine Schwarze“ bietet unheimlich viele Kombinationsmöglichkeiten und kann in verschiedenste Stile eingebunden werden. Für etwas mehr Glamour wird extravaganter Schmuck hinzugefügt, für einen lässigen Charakter kombiniert man weiße Sneaker dazu und für Business Anlässe passen ein Blazer und Pumps.

Beweis 3: FĂĽr jeden Anlass

Die Kombinationsmöglichkeiten, wie oben beschrieben, machen das Kleid nicht nur passend für jeden Charakter, sondern auch für jeden Anlass. Hierbei rückt wieder der Schnitt etwas mehr in den Vordergrund. Bei einem Strandspaziergang sehen luftige Maxikleider in Schwarz super aus. Flipflops und Sandalen unterstreichen den Beach-Charakter.

Ein schwarzes Abendkleid mit Schlitz an der Seite zaubert ein langes Bein und Anmut. Mit dünnen Trägern wirkt das alles gleich noch viel sommerlicher und filigraner. Weibliche Rundungen werden elegant in Szene gesetzt und mit hohen Schuhen wirkt das Outfit graziöser.

Ein schwarzes Sommeroutfit ist ein Allrounder.

Leinen machen das Sommeroutfit komplett

Er liegt super sanft auf der Haut und unterstützt uns tatkräftig vor allem an warmen Abenden: der Leinenstoff. In diesem Sommer sind Zweiteiler im Leinenstoff sehr begehrenswert. Beispielsweise ein Leinenblazer gepaart mit einer Leinenshort erobern die Fashionbranche rasend schnell.

Spannend

Leinen ist auch aus Umweltsicht eine gute Wahl! Die Pflanze ist robust und nachhaltig und wird in Deutschland und anderen europäischen Ländern angebaut.

Leinen hat durch den luftdurchlässigen Charakter einen natürlichen Kühlungseffekt und ist deshalb in den Sommermonaten unheimlich beliebt. Selbstverständlich auch, weil der Stoff so schön sommerlich aussieht und das Material in erdigen Farbtönen mit dem Bild der natürlichen Schönheit harmoniert.

Tipp

Accessoires aus Naturmaterialien wie eignen sich hervorragend, um den Nachhaltigkeitsgedanken aufrechtzuerhalten. Toll dazu: ein paar Rauhlederpantoletten.

Fazit

Dem perfekten Sommeroutfit steht also nichts mehr im Weg. Viele Kombinationen und Ideen verbunden mit einem StĂĽckchen Selbstliebe und Personality, machen diesen Sommer zu deinem Sommer. Sich wohlfĂĽhlen, die heiĂźen Tage genieĂźen und dabei einfach umwerfend aussehen: Das klingt mal nach einer erfolgreichen und sonnigen Saison, die SpaĂź macht.

Selbstverständlich haben wir, passend zu dem Thema, auch recherchiert, wie ihr bunte Schuhe mit eurem Outfit kombinieren könnt.