Familienurlaub in Deutschland – Geheimtipps und Insiderwissen


Urlaubszeit ist Familienzeit. Damit der Urlaub mit der ganzen Familie gelingt und zu einem ganz besonderen Erlebnis fĂĽr alle wird, haben wir hier ein paar tolle Tipps und ganz besondere Highlights. Viele denken bei einem Familienurlaub in Deutschland an eine Bergwanderung in den Alpen oder einen Strandurlaub an der See. Urlaub in Deutschland ist aber noch viel mehr und kann zu einem spannenden Abenteuer fĂĽr die ganze Familie werden.

Die Planung fĂĽr den Familienurlaub als gemeinsames Familienevent

Damit man beim Familienurlaub allen Familienmitgliedern gerecht werden kann und alle sich zusammen auf die gemeinsame Reise freuen können, sollte man schon vorab zusammen planen. Wichtig ist, die Wünsche aller Familienmitglieder zu sammeln und sich dann gemeinsam auf einen Ort und eine Unterkunft zu einigen.

Kleinkinder können natürlich noch nicht sagen, was sie sich wünschen, aber die Eltern wissen in der Regel sehr genau, welche Bedürfnisse für einen entspannten Familienurlaub erfüllt werden müssen. Die Eltern wünschen sich Entspannung, möchten aber doch die eine oder andere neue Entdeckung machen.

Für Kinder im Kindergartenalter sind Spielkameraden wichtig, wobei sie auch viel Platz zum Toben und spielen brauchen. Schulkinder sind eher an einem Event interessiert. Sie wollen zum Beispiel segeln oder tauchen lernen. Manchmal fahren auch die „Pubertiere“ noch gemeinsam mit den Eltern in die Ferien. Für diese Altersgruppe ist ein stabiles W-LAN Bedingung und coole Beachpartys ein Muss.

So können alle Familienmitglieder sehr unterschiedliche Vorstellungen von einem tollen Ferienprogramm haben und die größte Herausforderung wird die Kompromissfindung sein.

Anreise und Art der Unterkunft beim Familienurlaub

Um möglichst alle Wünsche unter einen Hut bringen zu können, kann man auch über die Variante des „Herumreisen“ nachdenken. Vielleicht ist der Familienurlaub mit einem Wohnmobil in Betracht zu ziehen. Auch Zelten kann eine Alternative sein. Mit größeren Kindern kann man auch schon Mehrtagestouren mit dem Fahrrad wagen, je nach Vorstellung und Budget.

Ein Familienurlaub in Deutschland macht auch im Wohnmobil SpaĂź.

Wenn sich alle auf einen Ort einigen können ist die Wahl der Unterkunftsart noch sehr entscheidend. Möchte ich beispielsweise im Urlaub kochen, oder mich gerne bekochen lassen?

In einem Appartement, Ferienhaus oder in einer Ferienwohnung ist die Verpflegung meist nicht inbegriffen, wird aber eventuell vor Ort mit angeboten. Hotels haben den groĂźen Vorteil, dass sie in der Regel Pauschalen mit Halbpension oder All-Inclusive anbieten. Spezielle Familienhotels oder Familien-Hotel-Dörfer haben neben dem Verpflegungsangebot auch meist noch eine Kinderbetreuung oder Kinderanimation im Angebot.

Bei der Wahl des Reiseziels sollte auch unbedingt die Reisezeit mit bedacht werden. Auch innerhalb Deutschlands können die Reisestrecken schon mal mehrere Hundert Kilometer betragen. Ein Flug von München in den Norden kann man da, bei rechtzeitiger Buchung auch bezahlbar, schon mal ins Auge fassen. Je länger die Strecke ist, desto besser sollte die Planung der Anreise erfolgen. Hier kann auch eine Zwischenübernachtung eine tolle Lösung sein. Vielleicht kann man auf dem Weg in die Berge ein paar Tage an einem Gewässer einplanen. Oder ich bin unterwegs an die Nordsee. Warum dann nicht auch mal einen kurzen Stadtbesuch einlegen?

Tolle Reiseziele fĂĽr Familie mit Kindern in Deutschland

Je nach Budget, Reisezeitraum und Reisedauer haben wir hier ein paar Anregungen und Ideen zusammengestellt. Es lohnt sich immer vorab einen Blick auf die Webseiten der Regionen und der jeweiligen Unterkunftsanbieter zu werfen. Vielleicht ist ja hier eine Region in Deutschland dabei, an die man bisher noch gar nicht gedacht hat.

Familienurlaub in Deutschland im SÜDEN – Mehr als Bergwanderung und Hüttengaudi

Das Allgäu mit Kindern

Auf diversen Webseiten kann man sich vorab schon mal eine Inspiration geben lassen. Hilfreich fĂĽr den ersten Eindruck und um einen ersten Ăśberblick zu bekommen, sind:

Im Allgäu kann man beispielsweise schöne Kinderbauernhöfe finden. Hier man auch mal mit anpacken und das ländliche Leben kennen und lieben lernen kann. Ferienparks mit Rund-Um-Animation, aber auch kleine Pensionen, sind weit verbreitet und für Familien zu empfehlen.

Das Allgäu, im Süden von Deutschland gelegen, ist in verschiedene Bereiche unterteilt. Während das Unterallgäu eher flach ist, ist das Oberallgäu, Ostallgäu und Westallgäu eher als hügelig zu beschreiben. Das Hochgebirge der Alpen wird dem Allgäu auch noch zugerechnet. Speziell für Familien mit Kindern haben sich die verschiedenen touristischen Anbieter im Allgäu viel ausgedacht: Lehrpfade, Spielplätze und Ausflugsziele jeder Art werden hier geboten.

Zwei Beispiele dafĂĽr sind:

  • In der Nähe von Kempten ist WasserspaĂź garantiert. Der „Wasserweg am Durachtobel“ ist 2 Kilometer lang und endet nach vielen lustigen Wasserspielmöglichkeiten an der Waldschenke.
  • Im Kleinwalsertal kann man nicht nur perfekte Skibedingungen finden. Die Bergbahnen im Allgäu fahren auch im Sommer und, zum Beispiel, auf der Heubergbahn fährt das Fahrrad kostenlos mit

Bodensee – Strandurlaub ganz im Süden von Deutschland

Der Bodensee ist 63 Kilometer lang und liegt ganz im Süden zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz. Viele Urlaubsorte liegen rund um den See verteilt. Im Sommer ist er das perfekte Revier für Segler, Surfer und natürlich auch Schwimmer und Strandliebhaber. Für Radtouren verläuft rund um den See der Bodensee-Radweg.

Den Familienurlaub in Deutschland bringt am See immer SpaĂź.

Spezielle FamilienunterkĂĽnfte werden vom dortigen Tourismusverband zertifiziert und angeboten. Sollte das Wetter einmal nicht Strand tauglich sein, gibt es aber auch viele Indoor-Kinderangebote:

  • Faszination Fliegen im Dorniermuseum: begehbare Flugzeuge, Flugsimulator und natĂĽrlich ein Spielplatz
  • FĂĽr die Brettspielliebhaber gibt es das Ravensburger Spieleland und ein Brettspielmuseum
Spannend

Unbedingt ausprobieren: FuĂźballgolf und Abenteuergolf bei Pfullendorf am Bodensee

Der Chiemsee – Wassersport und kulinarische Schmankerl

Der See mit Alpenpanorama ist für Fotomotivjäger ein absolutes Muss. Inseln und königliche Schlösser locken die kleinen Prinzen und Prinzessinnen. Der Chiemsee ist der größte See in Bayern und wird auch das „bayrische Meer“ genannt. Hier findet man kinderwagenfreundliche Wandertouren und tolle Unterkünfte.

Eine besondere Empfehlung sind die Campingplätze am Chiemsee. Diese liegen an den flachen Sandstränden und bieten Unterhaltung für Kinder, als auch für Erwachsene. Wer kein eigenes Zelt oder keinen eigenen Wohnwagen besitzt, kann diese vor Ort auch mieten.

Schwarzwaldurlaub mit Kindern

Die Römer sind schuld. Der Schwarzwald heißt Schwarzwald, weil das Waldgebiet damals so dicht und undurchdringlich war, dass es schwarzer Wald getauft wurde und man ihn meiden sollte. Der Schwarzwald ist immer noch sehr dicht bewaldet und bekannt für seine Bollenhüte, Kuckucksuhren, und natürlich die Schwarzwälder Kirschtorte. Für einen typisch deutschen Urlaub bietet sich also der Schwarzwald ganz besonders an.

Perfekte FamilienunterkĂĽnfte im Schwarzwald bieten groĂźe Reiseveranstalter, aber auch Vermieter vor Ort an.

Oberbayern – Biergarten, Radln und altes Brauchtum

In Oberbayern finden sich viele Familienhotels oder Kinderhotels. Der Familienurlaub mit Kindern in Oberbayern ist sehr empfehlenswert, da sich viele der Gastgeber speziell auf die kleinen Gäste eingestellt haben. Wer nach bekannte oder Besuchens werten Orten sucht, der wird in Bad Tölz, Garmisch Patenkirchen, Rosenheim und Bad Reichenhall fündig.

Der NORDEN – Der Familienurlaub in Deutschland mit Wasser und Mehr

Wer Familienurlaub und Überraschungen sucht, sollte unbedingt in Deutschlands Norden reisen. Dort kann man Krabben pulen, Seehunde bestaunen, Sandstrände erobern und alte Backsteingotik bewundern. Auf insgesamt 18 Inseln kann der Urlauber es sich gut gehen lassen.

Ostsee und Nordsee – wunderschöne Landschaft und besonderes Klima

Die Nordsee- und die Ostseeküste sind als Kur- und Urlaubsregionen weltbekannt. Das Klima dort nennt sich Reizklima. Reizklima bedeutet, dass der Wind, die UV-Strahlung, das Salz, die Temperaturen und die hohe Luftfeuchtigkeit auf komplexe Weise zusammen wirken den Körper reizen. Auf der anderen Seite schonen sie ihn aber auch.

Für Asthmatiker und Allergiker ist das Klima an der Nord- und Ostsee eine sehr gute Empfehlung. Der hohe Salzgehalt der Luft und die hohe UV-Strahlung wirken bei Hautkrankheiten, wie Neurodermitis oder Schuppenflechte wahre Wunder. Wer sich diese Effekte zunutze machen möchte, sollte seinen Urlaub für mindestens 4 Wochen am Meer vorsehen.

Viele Kuranbieter und auch andere UnterkĂĽnfte haben sich spezielle Familien und Kurangebote ausgedacht und sind besonders in der sogenannten Nebensaison zu empfehlen.

Der Familienurlaub am Meer ist bei jedem Wetter toll

Tipps und Angebote gibt es zum Beispiel beim Bäderverband oder alle Touristikbüros an den Küsten.

Die Inseln und Halbinseln in Nord- und Ostsee sind bekannt und beliebt. Empfehlenswert sind ganz besonders die Insel RĂĽgen, den DarĂź oder Fehmarn. Aber auch Sylt und Ostfriesland sind fĂĽr einen Besuch lohnenswert.

Niedersachsen – Familienreiseland in Deutschland

In Niedersachsen findet man den Heidepark, den Harz und Landparty. Niedersachsen ist daher ein großartiges Familienreiseland. Landurlaub und Landlust beschreiben dieses Feriengebiet sehr gut. In Niedersachsen gibt es aber nicht nur Heide und Schafe, sondern auch ganz außergewöhnliche Übernachtungsangebote.

Im Wolfscenter in Dörverden wurde ein Baumhaushotel errichtet. Dieses bietet neben einem atemberaubenden Blick auf das Wolfsrudel auch noch einen Whirlpool mit an.

Typische niedersächsische Bauernhöfe sind ganz speziell auf Familie mit Kindern eingerichtet und bieten einen Familienurlaub der ganz besonderen Art.

Deutschlands WESTEN – Spaß und Sport im Familienurlaub

Im Westen von Deutschland verstecken sich viele tolle Familienurlaubsreiseziele, die unbedingt mit in die Planung einer Familienurlaubsreise einbezogen werden sollten. Alte Bergwerke beispielsweise locken mit spannenden Angeboten und Familienevents.

Die Eifel – Urlaub für die ganze Familie

Der Nationalpark Eifel wirbt für sich als „Erlebnis-Region“. Wer die Eifelkrimis kennt kann dort auf Entdeckungstour zu den berühmten Schauplätzen gehen.

Ein Familienpark bietet nicht nur Ferienhäuser und Wellness an, sondern gibt auch Tipps für Wander- und Mountainbike-Touren. Auf den Wegen sind Schlösser und Burgen zu bewundern, und im Sommer laden die Mare in der Vulkaneifel zum Schwimmen ein. Aber auch im Winter ist es das perfekte Gebiet zum Rodeln.

Wer es spannender mag, besucht den Nürburgring, fährt selber seine Runden oder wird Co-Pilot eines professionellen Rennfahrers. Aber auch das Erlebnismuseum mit Simulatoren und diversen Attraktionen bietet Erlebnisse für die Großen und Kleinen.

Der Westerwald- Der Geheimtipp fĂĽr Skifans

Im Westen liegt natürlich auch der Westerwald. Nur Insider wissen, dass dort die besten Anfängerskigebiete zu finden sind und diese für kleines Geld das absolute „Ski-rundum-Sorglos-paket“ anbieten.

Ski fahren mit der Familie bringt immer SpaĂź.

Aber auch im Sommer und in den anderen Jahreszeiten sollte man den Westerwald einmal erobern. Dort findet man viele familienfreundliche Hotels, Ferienhäuser und Bauernhöfe, die verschiedene In- und Outdoor-Aktivitäten im Programm haben. Nebenbei lässt sich ein Familienurlaub im Westerwald auch wunderbar mit einem Städtetrip nach Köln oder Frankfurt verbinden.

Familienurlaub in Deutschland im OSTEN – Wasser, Sport und Spaß

Familienurlaub im Spreewald, Berlin und der Lausitz

Im Spreewald gibt es den sogenannten „Gurkenradweg“. Über 250 Kilometer zieht er sich durch ganz Brandenburg und lockt jedes Jahr Familien und Sportbegeisterte an. Man kann auch eine „Spreewald Kahnfahrt“ buchen. Dort staken Fährmänner oder -frauen den Kahn durch das „Biosphärenreservat Spreewald“ und zeigen auf der Tour eine einzigartige Lagunenlandschaft.

In Brandenburg gibt es für den Familienurlaub in Deutschland ganz viele Highlights zu entdecken. Ganz besonders für Familien aus Berlin ist es zu empfehlen, da man nach noch nicht mal einer Stunde Fahrt in der unentdeckten und unberührten Welt des Spreewalds und der Lausitz eintauchen kann. Dabei ist es egal, ob man mit Pinguinen schwimmen, Butter stampfen oder Tagebauten bestaunen möchte. Brandenburg als Familienurlaubsland ist immer eine Entdeckungsreise wert.

Familienurlaub in Mecklenburg-Vorpommern – Gutshäuser, Seen und ganz viel Wald

Wenn man an Mecklenburg-Vorpommern denkt, denkt man meist an die Ostsee. Dieses Bundesland hat noch viel mehr zu bieten. Viele schöne und spannende Ideen für Familien sind dort zu finden.

Tipp

Mit der Familie die Draisinenstrecke entdecken. Dort kann man 23 Kilometer mit dem Schienenfahrrad erkunden.

Unter dem Siegel „Familienurlaub MV – Geprüfte Qualität“ wurden alle besonders familienfreundliche Angebote in Mecklenburg-Vorpommern zusammengefasst, die dort auch gesucht und gebucht werden können.

Besondere Gebiete, die man besucht haben muss

In der MĂĽritzregion warten viele kleine und groĂźe Seen auf Entdecker. Die tĂĽrkisfarbene Badebuchten hat man fast fĂĽr sich allein.

Familienurlaub in Deutschland- In MĂĽritz kann man in einem Schloss ĂĽbernachten.

Eine absolute Empfehlung und ein Geheimtipp für den Familienurlaub in Deutschland ist die Feldberger Seenlandschaft. Dort kann man Tausend jährige Eichen umarmen, mit dem Hausboot über die Seen flößen und durch riesige Eichenwälder stapfen. Schon die DDR-Oberen wussten dieses Gebiet zu schätzen. Sie residierten im Jagdschloss und haben mit ihren politischen Freunden die Waldgebiete bejagt. Heute ist das Jagdschloss ein wunderschöner versteckter Erholungsort, das besonders für Familie zu empfehlen ist.

Die MITTE Deutschlands als Ziel fĂĽr den Familienurlaub

Zum Schluss unserer Deutschlandtour stellen wir die Mitte von Deutschland vor. Direkt in der Mitte findet man das grĂĽne Herz der BRD: ThĂĽringen.

ThĂĽringen als Urlaubsziel

Speziell fĂĽr Teenager haben sich die ThĂĽringer Freizeitanbieter Gedanken gemacht und sie in ihrem Freizeitatlas zusammen gestellt.

Thüringen im Winter ist ein absolutes Skigebiet. Neben Abfahrt wird hier viel Wert auf Langlauf gelegt und es gibt unzählige präparierte Pisten für dieses Sportvergnügen.

Insider

Im Sommer den „Ski-Roller-Kurs“ besuchen.

Die bekannten und weniger bekannten Skiorte haben aber auch im Sommer viel zu bieten. Dabei spielt es keine Rolle, ob man campen möchte oder auf einem Bauernhof übernachten möchte. Man kann auch wie ein Hobbit im Erdhaus seinen Familienurlaub in Deutschland verbringen. Wander- und Bootstouren laden Familien jedes Jahr erneut ein, Thüringen für sich zu erkunden und zu erleben.

Familienurlaub in Deutschland – Mehr als mal denkt

Zusammengefasst kann man sagen, dass sich fĂĽr den Familienurlaub in Deutschland jede Himmelsrichtung lohnt.  Man muss sich nur noch entscheiden können.

Wozu in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah !

Johann Wolfgang von Goethe

Bildquellen

  • tuolu_familienurlaub_in_deutschland_titelbild: https://pixabay.com/de/photos/sonnenunterg%C3%A4nge-familie-gl%C3%BCck-1328102/